+49 (0)231 4961164 info@uskdo.de

Zeichnung: Anna Wirges

Kulturstätten Dortmund (Hier zum PDF-Download)
Was kaum einer von außerhalb weiß: Das Ruhrgebiet hat die höchste Theaterdichte Europas. Außerdem ist das Theater Dortmund mit seinen fünf Sparten bezüglich seiner Mitarbeiterzahl auch eines der größten Deutschlands.

1. Junge Oper
Theaterkarree 1-3
Die Dortmunder Kinderoper wurde 2008 gebaut. Das Design ist dem Opernhaus nachempfunden.

2. Schauspielhaus
Hiltropwall 15
Seit 1968 finden Aufführungen des Schauspiel Dortmunds hier statt. Vorher wurde dieses Gebäude als Opernhaus genutzt. Das Schauspiel ist mittlerweile insbesondere aufgrund der Nutzung digitaler Medien während der Aufführungen, wie z.B. Live-Video-Übertragungen, deutschlandweit renommiert.

3. Opernhaus
Hansastr. 7
Im Opernhaus mit der grünen Kuppel finden Vorführungen des Opernensembles und des Ballett Dortmund, u.a. mit neu kreierten Handlungsballetten, statt. Es steht am Platz der alten Synagoge.

4. Konzerthaus
Brückstr. 21
Das Konzerthaus wurde 2002 in der Brückstraße eröffnet und bildet dort einen gewissen Kontrast zu seiner Umgebung. Das geflügelte Nashorn, Wappentier des Konzerthauses, wird mittlerweile oft als Symboltier für Dortmund insgesamt angesehen.

5. Lichtspieltheater Schauburg
Brückstr. 66
Die Schauburg ist ein schönes, über 100 Jahre altes Programmkino mit zwei gemütlichen Kinosälen, das sich den Flair der guten alten Kinozeit bewahrt hat.

Anfahrt
Alles von Hbf und MKK fußläufig zu erreichen.

Start
Junge Oper/Schauspielhaus
Haltestelle Stadtgarten
U41, U42, U45, U46, U47, U49

Ende
Schauburg
Haltestelle Reinoldikirche
U42, U43, U44, U46

Reine Gehzeit (ohne Zeichnen)
ca. 15 Minuten

Weitere Links
Theater Dortmund
Konzerthaus Dortmund
Schauburg