+49 (0)231 4961164 info@uskdo.de

Vom 4. – 6. September 2020 findet in Dortmund das 6. Deutschlandtreffen der Urban Sketchers statt. Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte wird dann Treffpunkt für rund 150 Zeichnerinnen und Zeichner aus ganz Deutschland, die an diesem Wochenende Motive aus unserer Stadt zu Papier bringen.

Höhepunkt wird die öffentliche Abschlussausstellung am Sonntagnachmittag ab 14 Uhr im Museum für Kunst und Kulturgeschichte, zu der alle Bürger und Bürgerinnen ein­geladen sind.

Uns geht es darum, die vielen Facetten unserer Stadt darzustellen. Freitag und Sonntag finden Sketchwalks in der Innenstadt zu Themen- und Kulturorten statt: Z.B. Kultur (U-Turm, MKK, Konzerthaus, Opernhaus, Schauspielhaus), Fußball und Bier (Bergmannkiosk, Thiergalerie, Walk of Fame, Fußballmuseum), Kirchen (Petri­kirche, Propsteikirche, Reinoldikirche, Marienkirche), Dortmund im Mittelalter (Adlerturm) und als Hansestadt (altes Rathaus). 

Am Samstag gehen die Sketchwalks dann raus an spannende Orte in den Vororten Dortmunds (z.B. Zeche Zollern, Kokerei Hansa, Phoenix-West, Hohensyburg, Haus Dellwig). Parallel moderieren bekannte Sketcher Workshops, demonstrieren Zeichentechniken und geben den Teilnehmern neue Impulse. 

Die Dortmunder Bürgerinnen und Bürger können am Sonntagvormittag im Rahmen der öffentlichen Sketchwalks mitzeichnen.

Das dreitägige Deutschlandtreffen der Urban Sketchers 2020 wird in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle „Kunst im öffentlichen Raum“ organisiert. 

Bitte vormerken!!

Die Anmeldung zum 6. Deutschlandtreffen in Dortmund ist ab Sonntag, 26. April 2020, 14.00 Uhr möglich.

Die Modalitäten und Buchungseinzelheiten findet ihr früh genug an dieser Stelle.

Dortmund freut sich auf euch!!!