+49 (0)231 4961164 info@uskdo.de
TU Dortmund - Karolin Kriesch

Zeichnung: Karolin Kriesch

Unicampus der TU Dortmund (Hier zum PDF-Download)
Die Universität Dortmund (seit 2007 TU Dortmund) wurde 1968 gegründet und ist damit nach der Ruhr-Universität Bochum die zweitälteste Universität im Ruhrgebiet. Der Großteil der Gebäude auf dem Campus Nord wurde in den 70ern inmitten von grünen Feldern gebaut. Die TU hat über 34.000 Studierende und ist eine von nur zwei technischen Universitäten in NRW.

Auf Karte anzeigen

1. H-Bahn
Haltestelle Campus Nord oder Do-Universität S
Die futuristisch anmutende, automatisch gesteuerte Hängebahn fährt im Fünf-Minuten-Takt und verbindet seit 1984 Campus Nord und Campus Süd. Später wurde die Strecke von Eichlinghofen bis zum Technologiezentrum erweitert. Der Skytrain am Düsseldorfer Flughafen wurde nach dem Vorbild der H-Bahn gebaut. Die H-Bahn ist nur montags bis freitags in Betrieb.

2. Mensagebäude
Vogelpothsweg 85
Die Hauptmensa bietet Platz für 1.300 hungrige Menschen. Mit ihrer orange-farbenen Verkleidung ist sie nicht zu übersehen und wird (wie viele andere Gebäude der TU auch, z.B. Bibliothek, Hörsaalgebäude II und Mathetower) als ein “Big Beautiful Building” aufgelistet (ausgewählte Gebäude der Architektur der 50er bis 70er Jahre).

3. Mathetower
Vogelpothsweg 87
Seit 2010 drehen sich die vier Meter hohen, grünen tu-Buchstaben auf dem 13-stöckigen Mathetower, der (natürlich) die Mathematik-Fakultät sowie das Audimax beherbergt.

4. Spektralringe
Neben dem Mathetower
Auf dem grünen Campusgelände befinden sich einige interessante Skulpturen. Das beliebteste Selfie-Motiv der Studenten sind aber die bunten Spektralringe.

5. Forschungszentrum für die Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ)
Emil-Figge-Straße 44
Im September 2018 wurde das HGÜ-Testzentrum eröffnet. Es ist in seiner Art einzigartig in Deutschland (und sieht einfach cool aus).

Anfahrt
TU Dortmund
Haltestelle Do-Universität
S1

Start/Ende
S-Bahnstation Do-Universität

Reine Gehzeit (ohne Zeichnen)
ca. 15 Minuten

Weitere Informationen
Die H-Bahn ist am Wochenende nicht in Betrieb. Dafür ist jeden Samstag Trödelmarkt (auf den Parkplätzen neben dem HGÜ-Testzentrum).

Weitere Links
Lageplan der TU Dortmund
Big Beautiful Buildings