“Brieftauben zum Herrgott” – die Kraft der Linie,

in der Mitte die Zeichnung vom Rednerpult ist aus einer Linie entstanden.. 

Auch ein Motiv aus dem gemeinsam entstehenden Skizzenbuch

“Brieftauben zum Herrgott”.

Wer möchte kann auch zb. unter der Headline – die Kraft der Linie – hier seine Postkarte reinstellen.. oder seine Zeichnung ihrem Skizzenbuch.

In dieser Kirche ist mittig ein großes Mobile mit weißen Tauben angebracht. Beeindruckend.

Aber Brieftauben fliegen selten mit Skizzenbüchern durch die Gegend, habe aber dennoch zusätzlich ein Skizzenbuch hinzulegen.

Eins Skizzenbuch aus Steinpapier..Habe hier wohl noch ein dickes a5 Auslaufmodell von boesner.

Leider gibt es dort nur noch Blöcke aus dem Material ab a6 Format.

Für das Skizzenbuch würde ich vielleicht einen Umschlag brauchen, um die Werbung zu verdecken. Was meint ihr?

Eine Frage, die uns ständig beschäftigt geht mir gerade durch den Sinn:

“Wann ist eine Skizze schön?”,

aber auch Sätze wie diese werden oft überlegt:

Kitzeln ist wichtig,

Papierkorb oder Ausstellung,…

“Warum?”

Sind schön Schreiben, schön Zeichnen oder schön Skizzieren vielleicht sogar das Gleiche?

Habt ihr euch ähnliches auch schon gefragt?

Oder hat schon mal jemand zu euch gesagt:

“ich möchte nun gern eure Skizzen vorlesen..”

Kennt ihr jemanden?