+49 (0)231 4961164 info@uskdo.de

Besinnliche Ostern!

Einst stand in mitten der denkmalgeschützten alten Linden eine kleine Kapelle im Rundbogenstil mit Satteldach in Mesum auf dem alten Friedhof.

Im 19. und 20. Jahrhundert drückten die mächtigen Bäume das kleine Häuschen gefährlich zusammen, so das es 1941 als baufällig abgebrochen werden mußte.

Stattdessen wurde das Kreuz aus Eiche errichtet.

Von hier ging früher die Johannes-Bittprozession aus.

(So ähnlich steht es dort auf der Beschreibungstafel geschrieben.)